Willkommen beim TuS Hohnstorf (Elbe) von 1925 e.V.!  Aktueller Stand 23.06.16: Am PC Taste F5 drücken!

Startseite

 Sporthalle 
Wochenplan

Wochenenden
 

 Sportangebot 
pdf-Format

Word-Format_(doc)
 

 Versammlungsraum 
reservieren
 

 Service 
Kontakt
Wir über uns
Mitglied werden
Downloads

Impressum
   

Aerobic
Basketball
Bauch-Beine-Po
Deichlauf

Ergebnisse 2016
 Ausschreibung_2016
 Strecken
 Fotogaleri
e 2016
Fitness vormittags
Fußball
 Abteilungsleitung
 
Spielergebnisse
 Jugendtraining
 
Homepage
 
Alte Herren-HP
Gesundheit
 
Fitness + Kurse
Gymnastik
 
Damen (55+)
 
Herren (55+)
 
Damen (20-60)
Handball
 Spielberichte
 
Jugendhandball (FV)
Herz-Sport

[Krabbelgruppe]
Kurse
Lauftreff

Pilates

Radsport
Reha-Sport
[Sportabzeichen]
Tai Chi
Tennis
Theater

Tischtennis

Turnen
Trampolin

Volleyball

Walking
Zumba Fitness®

Acrobat-Reader zum Herunterladen (Link zu www.adobe.com)

hohnstorf.de

Unser Verein wird gefördert durch
Sport AS Lüneburg
Rote Straße 12
Tel. 04131-731000.

 Nachrichten und Mittteilungen

Beachhandball-Turnier in Stove

Ende Mai sind „traditionell" wieder einige Jugendmannschaften nach Stove zum Beachhandball-Turnier gestartet. Bei schönster Sonne und einer besonderen Atmosphäre vor dem Elbdeich am Strand, feuerten sich die Mannschaften wieder gegenseitig kräftig an. Klar ist: Stove – wir kommen auch im nächsten Jahr wieder!
Text und Bild: Wiebke Wolf

Handballdamen - Durchmarsch gelungen!

Schon 2014/2015 spielte die 1. Damen des TuS Hohnstorf eine großartige Saison und gewann den Meistertitel vor einer wahnsinnig euphorischen Fan-Kulisse in Clenze und machte somit auch den Aufstieg fest. 
Alle waren stolz auf diese tolle Mannschaft, und das Ziel war es in der nächsten Saison im Mittelfeld zu landen. Vielen kam das sehr hochgegriffen vor, doch man sollte sich täuschen. 
Das
Training lief wie immer mit viel Spaß, aber hoher Konzentration ab. Die 1. Damen begann voller Ehrfurcht mit den ersten Spielen der Saison 2015/2016. Zur großen Überraschung aller setzte sich der TuS Hohnstorf bald an die Spitze der Tabelle und lieferte sich einen Kampf um den ersten Platz mit der HSG Seevetal. Doch dann war klar: Die Hohnstorfer Damen gewinnen die Meisterschaft erneut und es gelingt der Durchmarsch! 
Jetzt
als zweimaliger Meister spielen die Hohnstorfer Damen in der Regionsoberliga und suchen noch nach in höheren Spielklassen erfahrenen Mitspielerinnen, die diese tolle Truppe unterstützen wollen. Vor allem aber sucht die Handballabteilung einen kompetenten Trainer, der Spaß an einer ehrgeizigen, lustigen und jungen Truppe hat. 
Bei Interesse bitte melden bei Nils Beusch unter
nils.beusch(ät)gmx.de
Text: Annika Laffien - Bild: Wiebke Wolf

Iron-Männer

Unsere Lauftreffler Carsten und Mirko nahmen am 05.06.2016 erfolgreich am Ironman 70.3 Kraichgau (Baden-Württemberg) teil. Bei diesem Triathlon sind zunächst 1,9 km im Hardtsee zu schwimmen, dann 90,1 km auf dem Fahrrad zu absolvieren und schließlich noch ein Halbmarathon zu laufen. 
Unsere
beiden Athleten kamen mit lautstarker Unterstützung durch die Familie heil und glücklich im Ziel an.
Gekrönt wurde dieses unvergessliche Erlebnis für alle mit einem "Meet and Greet" mit dem Ironman-Weltmeister  Sebastian Kienle. Der Lokalmatador erreichte bei diesem Rennen den 2. Platz.

Video mit Luftaufnahmen vom Deichlauf ...

Ergebnisse 2016
Fotogalerie 2016 (Tom Schwarcke)...
  Ausschreibung 2016...
  Strecken ...
 
Plakat größer ...

 

Hohnstorf spielte Tennis

Am Samstag, 28.05.2016, lud die Tennisabteilung des TuS Hohnstorf zum Aktionstag "Hohnstorf spielt Tennis" ein, um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, in die Sportart Tennis 'mal reinzuschnuppern. Bei hervorragendem Tenniswetter und Kaffee und Kuchen konnte man nun an verschiedenen Ballstationen und im Kleinfeld erste Schritte mit Ball und Schläger wagen. Außerdem war noch ein Aufschlagsgeschwindigkeit-Messgerät aufgebaut. Die Abteilung hat sich an diesem schönen Tag gut präsentiert und man kann bestimmt mit dem ein oder anderen neuen Mitglied rechnen.
Erik Drawe

Fußball Altliga
Neue Trikots für die Alt Liga Mannschaft
Die
Mannschaft der Alt Liga möchte sich bei Manfred Huber für die schönen neuen Trikots bedanken.
Zur Zeit spielt die Alt Liga in der 7er Ü40 Meisterrunde und steht dort auf dem 3. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Zweiten.


© Bild und Text Gunnar Buck

Oben v. l.: Dirk Staschull, Dirk Krause, Olaf Redlich, Kai Kollboom, Klaus-Dieter Conrad
Mitte
v.l.: Markus Koch, Jason Huber, Markus Huber, Rüdiger Sperber, Axel Niquet, Michael Christ
Unten
v. l.: Günther Quahs, Andreas v. Wilke, Christian Oestreich, Gunnar Buck, Lars Lorenzen, Gerd Miebs, Peter Hagemann

Handballarchiv alles ...
Michelle Hasemann und Ronja Fritz bei HVN Erstsichtung Mehr ...
Minihandballer-Faschingsturnier bei HSG Elbmarsch
Mehr ...
Handball-EM: Public Viewing in der Sporthalle Mehr ...

 Termine und mehr

  Sport beim TuS in den niedersächs. Sommerferien?
    Hier erfahrt ihr alles, was wir wissen ...

  Kein "Fitness am Vormittag mittwochs"
Es waren am 01. Juni einfach zu wenige Teilnehmer(innen). Die Gründe: Zu kurzfristige Bekantmachung und vielen passte auch der Mittwochvormittag nicht. Daher wird der Beginn auf Donnerstag, 04.08.2016 (nach den Sommerferien) verschoben. Die Lauenburgerin Waltraud Schreyer verspricht dann ein abwechslungsreiches Programm mit und ohne Geräten und freut sich schon auf zahlreiche Teilnehmer(innen). Dies ist kein Kurs, sondern ein ganz normales Angebot für TuS-Mitglieder.

  Freitags weitere Reha-Stunde im Angebot
Silke-Andrea Duen bietet jetzt Reha am Freitag von 11 - 12 Uhr an. Es ist für den TuS die 14. Gesundheitssport-Stunde. Noch findet sie nicht statt, weil die Teilnehmerzahl zu gering ist. Eine kleine Teilnehmerzahl bedeutet aber auch, dass sich Silke um jede(n) Einzelne(n) intensiv kümmern kann. Interessierte mit Verordnung und Genehmigung durch die Krankenkasse sollten bei Silke unter der Tel.-Nummer (04153) 591 9691 anfragen.

  Einschulung im August
Liebe Übungsleiter/Innen, Trainer und Kindergarten-Team,
die Grundschule hat uns mitgeteilt, dass das Schuldrittel der Sporthalle für die Einschulungsfeier ab Donnerstag, 04.08. (Aufbau) bis Montag, 08.08.2016 (Abbau) für den Sportbetrieb gesperrt sein wird.
Der Rest der Sporthalle steht zur Verfügung.
Mit freundlichem Gruß
Annette Kork

"Unser Sportjahr 2015", Jahresheft für die JHV 2016
Die gedruckte Broschüre mit den Berichten der Abteilungen und Gruppen,  ist jetzt als pdf-Datei abzurufen.
Jahreshefte: 2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008

Hinweise zum Sportbetrieb 2016
(Stand 12.11.2015)

Herzsport 

Neue Teilnehmer sollten telefonisch anfragen unter (04153) 2883.
(Anja Brocks)

Bonushefte der Krankenkassen abstempeln
in der Geschäftsstelle Rehwiese 36 G (Hohnstorf (Elbe) werktags in der Zeit von 9 - 12 und 14 - 18 Uhr. Bitte vorher telefonisch anfragen!
Alternative: In den TuS-Briefkasten (Sportzentrum oder Sporthalle) mit einem frankierten Rückumschlag.

TuS-Beitrag ist nicht steuerlich absetzbar
Bevor Sie die Geschäftstelle wegen einer Bescheinigung kontaktieren,
hier die Informationen lesen...

 JHV-Tennis: Neuer 1. Vorsitzender und Kassenwart

Nach 15 Jahren im Tennisvorstand haben Astrid und Friedhelm Hinz (Bildmitte) ihre Posten abgegeben. Der 2. TuS-Vorsitzende Jens Kaidas bedankte sich bei ihnen für die verdienstvolle Arbeit, die sie im Herbst 2000 in schwieriger Zeit übernommen haben. Auf der harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung wurde Detlef Michels (3.v.l.) zum 1. Vorsitzenden und Andreas Ammon (2.v.r.) zum Kassenwart gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder behielten ihre Aufgaben. Einzelheiten dazu hier ...

Förderverein Jugendbasketball

Im August dieses Jahres haben wir zur Unterstützung unserer Nachwuchstalente den „Förderverein Hohnstorfer Jugendbasketball e. V.“ gegründet.
Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und in diesem Zusammenhang das Basketballgeschehen im Jugendbereich des Hohnstorf/Elbe intensiv zu fördern.
Zu den Fördermaßnahmen gehören insbesondere die Unterstützung der Basketballabteilung des TuS Hohnstorf/Elbe zum Beispiel bei der Beschaffung von Spiel-, Trainings- und Ballmaterial für die Jugendmannschaften, Zahlung von Fahrtkostenzuschüssen, Bezuschussung bei der Aufwandsentschädigung von Jugendtrainern, Bezuschussung von Turnieren, Trainingslagern und Bezuschussung von Auswärtsfahrten.
Der Förderverein ist bereits durch das Finanzamt Lüneburg als gemeinnützig anerkannt, so dass wir bei Bedarf eine Spendenbescheinigung erteilen können.
Mit nur einem Euro im Monat (Mitgliedsbeitrag mindestens 12 Euro/Jahr) kannst auch Du Mitglied unseres Vereins werden und unsere Nachwuchstalente fördern.
Du hast Interesse an einer Mitgliedschaft oder möchtest spenden?
Dann erhältst Du nähere Informationen zunächst über unsere Homepage (www.hohnstorf-basketball.de) oder sprich uns gerne persönlich an!
Klaas Kohlmeyer (Vorsitzender Förderverein)