Willkommen beim TuS Hohnstorf/Elbe von 1925 e.V.!      Stand 09.11.17

Lauftreff

Zur Startseite zurück ...

Sporthalle
Wochenplan
Wochenenden

Sportangebot
pdf-Format

Word-Format_(doc)

Versammlungsraum
Belegung prüfen ...

Service
Kontakt
Wir über uns
Mitglied werden
Downloads

Impressum
   

Aerobic
Basketball
Bauch-Beine-Po
Deichlauf
Ausschreibung_2017
 Anmeldung 2017 
 Strecken 2017
 
Ergebnisse Vorjahr
 
Fotogalerie Vorjahr

Fitness vormitt.
Fußball
 Abteilungsleitung
 
Spielergebnisse
 Jugendtraining
 
Homepage
 
Alte Herren-HP
Gesundheit
 
Fitness + Kurse
Gymnastik
 
Damen (55+)
 
Herren (55+)
 
Damen (20-60)
Handball
 Spielberichte
 
Jugendhandball (FV)
Herz-Sport

[Krabbelgruppe]
*
Kurse
Lauftreff

Pilates

Radsport
Reha-Sport
Selbst-
verteidigung

[Sportabzeichen]*
Tai Chi
Tennis
Theater
*
Tischtennis

Turnen
[Trampolin]*
Volleyball

Walking
Zumba Fitness®

Acrobat-Reader zum Herunterladen (Link zu www.adobe.com)

hohnstorf.de

Unser Verein wird gefördert durch
Sport AS Lüneburg
Rote Straße 12
Tel. 04131-731000.

*wird zur Zeit nicht angeboten.

Lauftreff

Erfolge unserer Läufer(innen) in der letzten Zeit (Tabelle) ...
 


Aktuell: Grenzlauf  Lauenburg und Boizenburg
am Sonntag, 12. November 2017
Start:
10:00 Uhr Schlosshauptgebäude (Stadtverwaltung), Amtsplatz 6, 21481 Lauenburg/Elbe, Startsignal durch Lauenburgs Bürgervorsteher Bernd Dittmer.
Mehr lesen ...

 Lauf-Ansprechpartnerinnen

Maria Würzburger (l.)
aus Lauenburg (Abteilungsleiterin)
Tel. (04153) 520 733

Regina Basedow aus Lauenburg (r.)
(Stellvertreterin) Tel. (04153) 4580

 Wann laufen wir?

  • Samstags 15:30 Uhr (Winterzeit),
    samstags 17 Uhr (Sommerzeit)
    alle Leistungsstärken, vom Anfänger bis zum Marathoni, jedes Alter. Das ist "der klassische Lauftreff"! Treffpunkt Sportzentrum in Hohnstorf.

  • Montags 19 Uhr,
    Es wird üblicherweise gemeinsam in einer Gruppe
    (etwa 6 min/km) gelaufen. Treffpunkt in Hittbergen "Im Sande".

  • Dienstags 18 Uhr, ab Oktober 17 Uhr.
    Kein leistungsbetontes Laufen! (6 - 7 min/km)! Treffpunkt am Deich bei der Sporthalle.

  • Mittwochs 19 Uhr
    Alle Leistungsstärken, vom Anfänger bis zum Marathoni, jedes Alter. Laufen in verschiedenen Gruppen. Bei Dunkelheit im Winter auch eine "Beleuchtungsrunde", etwa 8 km. Treffpunkt Sportzentrum in Hohnstorf.

     

na Erfolge unserer Läufer(innen) in der letzten Zeit (Tabelle) ...

 05.11.2017 Herbstlauf in Gellersen


Bild Uwe Diercks - Die Ergebnisse ...
 

09.04.2017 Junkernhoflauf in Thomasburg


Diesmal konnten wir uns an strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen erfreuen. Bis zu 65m Höhenunterschied auf der Strecke mussten überwunden werden und führten durch Wald und das Bargmoor.
Hannelore und Knut konnten den Sieg in ihrer jeweiligen AK davontragen.
v.l.n.r. Maria, Carsten, Hannelore, Abraha, Uwe und Knut. Es fehlen Paul und Doris.

Text und Foto © Kerstin Wegner

 19.03.2017 Wasserschlacht in Scharnebeck


Aprilwetter im März: Heftiger Regen begleitete unsere Läufer und Läuferinnen auf der Strecke entlang des Elbe-Seitenkanals. In machen Senken verschwanden die schnellen Füße im knöcheltiefen Wasser. Tapfer kamen alle letztendlich ins Ziel. Hannelore konnte wieder den AK-Sieg für sich verbuchen.
V.l.n.r. Abraha, Maria, Stefanie, Carsten, Hannelore, Paul und die Kids.
Es fehlen Knut und Doris.

Text und Foto © Kerstin Wegner

 26.02.2017 Neues Jahr - neues Glück


Am 26.2.17 ging es wieder los: der Wintervolkslauf rief wieder viele Starter/innen unserer Abteilung an den Start. 
Bei
wechselhaftem Wetter beendeten alle erfolgreich ihre Starts über 5,2km, 11,2km, HM sowie unser Nachwuchs auf den Kinderstrecken.
Auf dem Foto vlnr: Maria, Doris, Stefanie, Hannelore, Uwe, Carsten mit Nachwuchs und Paul. Es fehlt Knut mit Nachwuchs.
Text und Foto © Kerstin Wegner

 05.06.2016 - Eisenharte Männer


Unsere Lauftreffler Carsten und Mirko nahmen erfolgreich am Ironman 70.3 Kraichgau (Baden-Württemberg) teil. Bei diesem Triathlon sind zunächst 1,9 km im Hardtsee zu schwimmen, dann 90,1 km auf dem Fahrrad zu absolvieren und schließlich noch ein Halbmarathon zu laufen. 
Unsere
beiden Athleten kamen mit lautstarker Unterstützung durch die Familie heil und glücklich im Ziel an.
Gekrönt
wurde dieses unvergessliche Erlebnis für alle mit einem "Meet and Greet" mit dem Ironman-Weltmeister  Sebastian Kienle. Der Lokalmatador erreichte bei diesem Rennen den 2. Platz.

 08.05.2016 - Auch im Urlaub wird trainiert.

Carsten hat am 08.05.2016 am Pendant zu unserem Deichlauf, dem "Digeløb" in  Højer an der dänischen Nordseeküste teilgenommen. Bei starkem Wind und schönem Sonnenschein, gleicht der Lauf einem „Trail Run“. Es geht über Straßen, Strand, Wiesen, natürlich dem Deich und auch quer über Bauernhöfe. Um vom Strand auf den Deich zu kommen muss man eine Leiter hinaufklettern. Dabei absolvierte Carsten die 22,7 km als Zweitschnellster in 1:48:31
Text und Foto © Kerstin Wegner
 

 24.04.2016 - Metro Group Marathon Düsseldorf

Während in Thomasburg ein weiterer Lauf des SALAH-Cups startete, wagte ich meinen ersten Marathon in Düsseldorf.
Wettermäßig
war beim Düsseldorfer Marathon alles drin: Sonne, Nieselregen und Graupel. Und vor allem eins: Kälte. Besonders zum Start war es knackig kalt. Die Vorfreude auf meinen ersten Marathon sorgte aber für innere Wärme.
Zum
Start um 9 Uhr setzten sich, zusammen mit meinem Bruder und mir, rund 4.000 Marathon-Läufer(innen) am Joseph-Beuys-Ufer in Bewegung, etwas später die Staffeln. Nach dem Start führte die Strecke in Richtung Norden nach Golzheim, Stockum und wieder zurück. Dann ging es für uns und die Sportler aus rund 70 Nationen über die Oberkasseler Brücke ins Linksrheinische - übrigens die einzige „Steigung“ - und wieder zurück.
Die
eigene Freude, die zahlreichen Zuschauer, hier vor allem die vielen Trommlergruppen und die abwechslungsreiche Strecke, ließen die ersten Kilometer leicht erscheinen. Die Begegnung mit der begeisterten und anfeuernden Familie war die Krönung: schreiende und klatschende Eltern, ein mitlaufender Sohn und motivierender Mann - einfach wunderbar! Ab Kilometer 35 habe ich eine weitere Begegnung mit der Familie ersehnt. Zum Glück haben sie mich noch mal erspäht und meine „Not“ erkannt. Danke für die letzten aufbauenden und mitgelaufenen drei Kilometer an Mikka und Thomas!
Ich
habe meinen ersten Marathon in 3:55 Std. geschafft! Es war großartig und der nächste folgt bestimmt.
Katja Stremme
 

 28.02.2016 - Wintervolkslauf in Amelinghausen


Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich am 28.02.2016 der Wintervolkslauf in Amelinghausen als Auftakt zum Salah Cup 2016.
Und so konnten 3 unserer Starter Platzierungen in ihrer jeweiligen Altersklasse erreichen. Neben Paul, Hannelore und Mathias beendeten auch Knut, Zerisenay und Kerstin ihre Läufe erfolgreich.
© Bild und Text: Kerstin Wegner

 29.12.2015 - 26. Adventslauf in Ratzeburg

An einem nasskalten 1. Advent beendeten unsere Läufer die Wettkampfsaison beim 26. Adventslauf in Ratzeburg. Sie gingen mit einem ca. 2.500 Athleten starken Teilnehmerfeld auf die 26,4km lange Strecke um den Ratzeburger See. 
Witterungsbedingt kann dieser Lauf in die Kategorie Crosslauf einsortiert werden. 
Die Versuchung eines heißen Glühweins vor dem Start war verlockend, doch der Geist blieb standhaft.
Das Ergebnis ...
vlnr: Zerisenay, Maria, Mirko, Hannelore, Carsten, Mathias, Uwe. Es fehlen Doris und Knut
©
Text und Foto von Kerstin Wegner

 01.11.2015 - Herbstlauf 2015 in Gellersen

Doris, Maria, Carsten, Paul, Hannelore, Mathias, Mirko, Knut, Uwe (von links) sowie die Bambinis haben bei schönstem Herbstwetter am 01.11.2015 die anspruchsvoll profilierte Strecke rund um Westergellersen in Angriff genommen und als letzte Station des Salah-Cups auch gemeistert. Das wurde natürlich mit Kuchen und Grillwurst gefeiert.
© Bild und Text: Kerstin und Carsten Wegner

 09.05.2015 - 43. GutsMuths-Rennsteiglauf (43.500m)

Kultlauf im Thüringer Wald: Am 9. Mai nahmen Maria, Mirko, Axel, Hannelore, Uwe und Carsten (v.l.) am Marathon des 43. GutsMuths-Rennsteiglauf teil und hatten Riesenspaß – nicht nur beim Laufen in der schönen Natur,  sondern auch bei der Kloßparty in Neuhaus am Rennweg am Vorabend und natürlich bei der großen Läufer-Fete im Zielort Schmiedefeld nach dem Lauf. Alle sind heil und glücklich im Ziel angekommen.
Bild und Text: Tom Schwarcke
Die Laufergebnisse ...
Bilder (Tom Schwarcke) ...

 02.11.2014 -Erfolgreich beim Gellerser Salah-Cup-Lauf

© Bild: S. Ranzau  -  Die Laufergebnisse ...

 12.10.2014 - TuS beim Bleckeder Salah-Cup-Lauf vorn dabei






Am 12. Oktober traten drei Hohnstorfer „Deichläufer“ in Bleckede beim vorletzen Salah-Lauf der Saison 2014 an (v. l.): Paul Kunert lief in seiner Altersklasse (M75) über 9,2 Kilometer als Zweiter ins Ziel, ebenso wie Hannelore Schwarcke bei den W50ern über die 17,7 km-Distanz. Knut Erdtmann ging auf der langen Strecke in der Klasse M50 als erster ins Ziel.
Bild: T.S.
 

 05.10.2014 - Ausflug nach Thüringen







Am 5.10.2014 lief Hannelore Schwarcke die 20 Kilometer im roten Hohnstorfer TuS-Trikot beim Rennsteig-Herbstlauf von Neuhaus (am Rennweg) nach Masserberg.
Die traumhafte Strecke durch den Thüringer Wald und ein 5. Platz in der Altersklassenwertung mit 1:55:48 Std. sorgten für ein gelungenes Wochenende.
© Bild: T.S.

 14.09.2014 - Tiergartenlauf in Lüneburg

Hervorragende vordere Plätze erreichten unsere TuS-Läuferinnen und Läufer in ihren jeweiligen Altersklassen: (v.l.) Knut Erdtmann 3. Pl., Mirko Ranzau 9. Pl. (beide über 19,1 km), Maria Würzburger 2. Pl. (10,5 km), Uwe Diercks 8. Pl. und Hannelore Schwarcke 1. Platz (beide 19,1 km). Paul Kunert kam auf den 2. Platz  über 10,5 km in der Altersklasse M75. Mehr ...

 16.03.2014 - VL Scharnebeck: Eine windige Angelegenheit


Nicht Eis und Schnee mussten die Teilnehmer beim 28. Schiffshebewerk-Lauf (16.03.2014) in Scharnebeck trotzen - nein, dieses Mal kämpften die Läufer gegen kräftige Windböen auf der anspruchsvollen Strecke durch Wälder und entlang des Elbe-Seitenkanals. Unsere TuS-Aktiven vom Lauftreff, gleich neun an der Zahl, erzielten auf den Viertel- und Halbmarathonstrecken gute Ergebnisse. Katja Stremme konnte mit ihrem Alterklassensieg über 21,5 km auch den 3. Platz in der Gesamtwertung der Frauen verbuchen. Glückwunsch!
Von links: Katja, Mirko, Maria, Hannelore, Mandy, Uwe, Paul, Carsten mit Zwerg. Auf dem Bild fehlt Knut. (TS.)

 23.02.2014 - Wintervolkslauf in Amelinghausen

Ein gelungener Auftakt der Laufsaison 2014: Bei herrlichem Frühlingswetter gingen die TuS-Läufer beim Wintervolkslauf in Amelinghausen gut gelaunt an den Start. Von links: Marita, Paul, Mirko, Hannelore und Johannes. Auf dem Foto fehlen Karin, Dirk, Knut und Fred.
 

 13.10.2013 - 1. Elbmarsch-Volkslauf in Bleckede

Beim 1. Elbmarsch-Volkslauf am 13. Oktober waren zwei TuS-Hohnstorfer mit von der Partie und unterstützten den VfL Bleckede bei dessen Salah-Cup-Premiere. Paul Kunert (Lauenburg) lief über 9,2 Kilometer gute 51:42, was ihm in seiner wieder einmal stark besetzten Altersklasse (M70) "nur" einen 4. Platz bescherte. Hannelore Schwarcke (Barum) festigte in der Altersklasse W50 über 16,5 Kilometer mit einem zweiten Platz (1:30:17) ihre Führung in der Salah-Cup-Wertung.

  28.04.2013 - 16. Oberelbe-Marathon in Königstein (Sachsen)

Laufen macht besonders viel Spaß, wenn die Strecke durch eine schöne Landschaft führt. Unter diesem Motto starteten Regina Basedow und Hannelore Schwarcke beim diesjährigen 16. Oberelbe-Marathon. Von Königstein ging es durch die sächsische Schweiz, an der Elbe entlang über Pirna nach Dresden. Beide TuS-Läuferinnen freuten sich über gute Platzierungen in der Alstersklassenwertung. Das Wetter hätte etwas trockener sein können - aber wer weiß, vielleicht klappt das im nächsten Jahr besser. (Bild und Text TS.)
Zieleinlauf:
Video Nr. 1 und Video Nr. 2